Archiv für den Tag: 1. August 2021

Sunrise Fliegen

Am Sonntag den 27.06 haben wir uns morgens früh um 04.15 zum Sunrise Fliegen auf der Hahnweide getroffen. Die Flugzeuge hatten wir am Vortag schon aufgebaut stehen gelassen, um am besagten Morgen etwas Zeit zu sparen. Wir haben also unsere beiden Doppelsitzer und unseren Discus an den Start geschoben, gecheckt, Fallschirme und Batterien eingebaut und unseren Start aufgebaut.  Das alles war mit den vom morgendlichen Tau nassen Flugzeugen und im Halbdunkel eine kleine Herausforderung.

Trotz allem hatten wir dann kurz vor 05:00 Uhr unseren Start und unsere Flugzeuge soweit stehen, und konnten unseren ersten Start um 04.55 rausschicken, fast eine halbe Stunde vor dem offiziellen Sunrise.

Und das war wirklich ein tolles Erlebnis, für das sich das frühe Aufstehen und der ganze Aufwand auf jeden Fall gelohnt haben. Die Luft war ruhig und unsere Aussicht traumhaft!

Bei meinem ersten Flug habe ich die Morgendämmerung im Osten gesehen. Beim zweiten Start dann auch die Sonne tief am Horizont, unten dazu Bilder.

Den Rest des Tages haben wir fliegerisch noch gut ausgenutzt und ich denke alle waren am Nachmittag, nach dem Abbauen, erstmal geschafft.

Im Großen und Ganzen ein sehr gelungenes Erlebnis! Vielen Dank auch nochmal an alle, die schändlich früh aufgestanden sind um uns zu unterstützen (Windenfahrer, Startleiter, Fluglehrer) und Sebi, der das alles organisiert hat.