Archiv für den Tag: 30. Juli 2011

Baby Erstflug

Hallo alle zusammen,
Heute ist unser restauriertes Baby III, das auf den historischen Namen „Stuttgarter Rössle“ zukünftig hören soll zum ersten mal geflogen.

Unser Bauprüfer Andreas Streble hat vereinbarungsgemäß auf der Hahnweide den ersten Start im Flugzeugschlepp absolviert und war sehr angetan, wie dieses neue oder doch alte Ding fliegt. Daran anschließend sind Herbert Kersten, Reinhard Fröschle und auch noch ich im F-Schlepp geflogen, hat allen riesigen Spass gemacht.

Da ich zuletzt geflogen bin, sollte ich zur „Halle“ landen. Im Endteil zur „31“, die ich vorsorglich in größerer Höhe angeflogen habe, war ich mir sicher, dass der Landeplatz Hahnweide mit immerhin einer Länge von größer 1000 Meter für mein Vorhaben nicht ausreichen würde!!!
Aber als ich dann ausgerollt bin, ohne auch die Mithilfe sehr gut wirkender Sturzflugbremsen zu benutzen, stand ich wie vereinbart an der alten Backsteihalle.
Also mit diesem Fluggerät muß man ein wenig andere Dimensionen wie Gleitzahl, Geschwindigkeit und Sinkrate gemessen an gewohnten Kunststoffflugzeugen beachten.
Aber das Ding ist richtig gut gelungen, fliegt geradeaus, ist sehr gutmütig zu uns Piloten und macht mit seiner offenen Haube richtig Spass. Bitte benutzt dieses Ding mit seinen eigenen „Dimensionen“ und freut Euch daran, dass wir so etwas wieder in unserem Verein betreiben.

Ich meine, dass die fast 3 jährige Arbeit am Baby sich richtig gelohnt hat und kann mir vorstellen, dass ich da nicht der einzige bleibe mit dieser Aussage!

Nun von mir aus allen viel Spass mit diesem „Frischluftgerät“!!!

Herzliche Grüße an Alle
Bernhard